NEU: Wilcox Hybrid Patriot 5510 Breaching Systems

Seit diesem Jahr ist über die IEA Mil-Optics GmbH das Wilcox Breaching System Hybrid Patriot 5510 zu beziehen. Neben dem Gerät selbst, werden auch Trainings sowie Wartungen und Instandsetzungsarbeiten von IEA in Nagold vorgenommen.

 

Belüftete Schutzmasken dienen dem Schutz vor Staub, glühenden Metallteilen und ggfs kontaminierter Luft.

Ein Zaun ist keine große Hürde für Patriot 5510 Patriot 5510 besteht aus zwei Sauerstoffflaschen, die auf dem Rücken getragen werden, dem Luftfilter- und Beatmungssystem dazwischen, dem Anschlussschlauch für die Maske und eine (austauschbaren) Schutzmaske.

 Zugang erzwingen

Wenn Einsatzkräfte Barrikaden und Türen durchbrechen müssen, werden u.a. Sauerstofflanzen genutzt, um schwere Metallteile zu durchtrennen. In Räumen und unter ABC-Bedingungen sind die Bediener besonderer Gefährdung ausgesetzt.

In enger Zusammenarbeit mit Kunden hat Wilcox mit dem Hybrid 5510 ein System entwickelt, in dem Sauerstofflanze und Atemschutz in einem Gerät kombiniert sind. Das exotherme Schneidbrennermodul ermöglicht es dem Bediener, mit Brennstäben, die mit reinem Sauerstoff betrieben werden, präzise zu schneiden. Gleichzeitig steht eine sichere Atemluftquelle für den Bediener zur Verfügung. Wilcox bietet Pakete für Einsatzdauern von 30 bzw. 60 Minuten. Besonderer Wert wurde auf Bewegungsfreiheit und Tragekomfort gelegt, um die Durchhaltefähigkeit des Bedieners deutlich zu verbessern. Die Auslegung des Systems und die Verwendung spezieller Materialien ermöglicht den Einsatz unter ABC-Bedingungen. Patriot 5510 lässt sich in die gängigsten chemischen Schutzmasken integrieren und wurde für den Betrieb in CBRN-kontaminierten Umgebungen getestet.

Als ganzheitliche Beatmungslösung wird Patriot 5510 jedem Missionsprofil gerecht, u.a. unterstützt durch das taktische BlueForce Softwarepaket zur Lageerkennung.

Eine leistungsstarke, zuverlässige Pneumatik mit niedrigem Atemwiderstand führt zu guter dynamischer Leistung. Je nach Einsatzumfeld kann gebläse- oder nicht gebläseunterstützte gefilterte Luft (Powered Air Purifying Respirator, PAPR) oder Atemgas mit offenem Kreislauf genutzt werden. Taktile Niederdruck- und Leistungsalarme sorgen für eine verdeckte Signalisierung über den Zustand der Atemluft bzw. Batterieleistung.

ROBUST UND ZUVERLÄSSIG

Eine Reihe von Optionen steht zur Verfügung, um den Bedürfnissen von taktischen Einsatzkräften gerecht zu werden und der Umgebung zu widerstehen in der sie eingesetzt werden. Ein APR/PAPR/SCBA-Moduswahlschalter mit eingebauter Bypass-/Spülfunktion sorgt beispielsweise für eine schnelle und effektive Umschaltung (RPE)

SPEZIFIKATIONSSPEKTRUM

 

Weitere Funktionen sind:

-•

Integrierter SCBA/PAPR/APR/APR/SAR

-•

Integrierte VIP-Extraktion/RIT-Funktionalität

-•

Integrierter „Hellboy-Griff“

-•

FRR Atemschutzmaske, die die höchsten auf dem Markt erhältlichen Schutzfaktoren mit unvergleichlichem Komfort, Feuchtigkeitsentfernung und schneller Rehydratationsfähigkeit bietet.

-•

30 Minuten Betriebsdauer in 5500psi/379bar Druckluftzylindern

-•

Modularer Rucksack für 60min oder 30min Konfigurationen

 

Die IEA MIL-OPTICS GmbH ist einer der führenden Anbieter von Nachtsichttechnik und Sonderausrüstung für Spezialkräfte, sowie exklusiver Vertreter von L3 Insight Integrated Land Systems in Mitteleuropa. Durch die jahrzehntelange Erfahrung, enge Zusammenarbeit mit Kunden, gepaart mit modernsten Fertigungsstätten und Testzentren weltweit, ist es der IEA MIL-OPTICS GmbH möglich, durchdachtes, serienreifes und sofort einsatzbereites Material in kürzester Zeit bereitzustellen. Neben der Nachtsichttechnik gehört ein auf Spezialkräfte angepasstes und umfangreiches Portfolio zum Programm.

 

Die IEA MIL-OPTICS GmbH wurde im Jahr 2000 in Nagold gegründet und hat sich neben der Herstellung und dem Vertrieb, auch auf die Instandsetzung und Modernisierung von US Nachtsichttechnik und Spezialgeräten für den gesamten europäischen Markt spezialisiert.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.