Bundeswehr beschafft weitere Quad-Eyes

27.08.2019

IEA Mil-Optics GmbH erhielt einen weiteren Lieferauftrag (mittlere dreistellige Stückzahl) von der Bundeswehr über Nachtsichtbrillen mit weitem Sehfeld (Quad-Eye), ausgestattet mit den neuesten ungefilmten schwarz/weiß Röhren der 3. Generation.

"Die L3Harris GPNVG (Ground Panoramic Night Vision Goggle) ist eine der leistungsfähigsten Nachtsichtbrillen und verfügt über ein Sehfeld von 97°. Damit kommt sie dem natürlichen menschlichen Sehfeld von ca. 120° sehr nahe. Im Vergleich zu herkömmlichen Nachtsichtbrillen mit 40-50° Sehfeld reduziert sich die seitliche Kopfbewegung und Objekte oder Personen können viel schneller erkannt werden. Durch das gesteigerte Sehvermögen bei Nacht wir die Sicherheit für den Soldaten erheblich verbessert" sagt Alexander Engelhardt, Key Account Manager bei der IEA Mil-Optics GmbH.

Der US Hersteller L3Harris ist einer der führenden Anbieter im Bereich Restlichtverstärker- und Wärmebildtechnik sowie Laserzielsysteme für Spezialeinheiten weltweit und in der Lage ausgereiftes und marktverfügbares Material innerhalb kürzester Zeit zu liefern. Das sorgt im Einsatz für maximale Sicherheit des Nutzers und minimale Risiken für die Beschaffungsbehörde (marktverfügbare Produkte müssen nicht während des Beschaffungsprozesses z.T. über mehrere Jahre fertig entwickelt werden). Durch die gute Kooperation zwischen der Beschaffungsbehörde, dem Nutzer und L3Harris / IEA Mil-Optics GmbH können solche Projekte innerhalb weniger Monate abgewickelt werden.

Die IEA MIL-OPTICS GmbH wurde im Jahr 2000 gegründet und ist einer der führenden Anbieter von Nachtsichttechnik und Sonderausrüstung für Spezialkräfte, sowie exklusiver Vertreter von L3Harris Integrated Land Systems in Mitteleuropa. Neben der Herstellung und dem Vertrieb ist die IEA Mil-Optics GmbH auch auf die Instandsetzung und Modernisierung von US Nachtsichttechnik für den gesamten europäischen Markt spezialisiert.

 

 

IEA Mil-Optics GmbH received a further order (medium 3-digit number) from the German Armed Forces for night vision goggles with a wide field of view (Quad-Eye), equipped with the latest unfilmed black/white tubes of the 3rd generation.

"The L3Harris GPNVG (Ground Panoramic Night Vision Goggle) is one of the most powerful night vision goggles and has a field of view of 97°. Thus it comes very close to the natural human field of view of approx. 120°. Compared to conventional night vision goggles with 40-50° field of view, the lateral head movement is reduced and objects or persons can be detected much faster. The increased vision at night considerably improves the soldier's safety" said Alexander Engelhardt, Key Account Manager of IEA Mil-Optics GmbH.

The US manufacturer L3Harris is one of the leading suppliers in the area of night vision devices and thermal imaging technology as well as laser aiming systems for special units worldwide and is able to supply high-end and marketable material within the shortest possible time. This ensures maximum safety for the user and minimum risks for the procurement authority (products available on the market do not have to be developed over several years during the procurement process). Thanks to the good cooperation between the procurement authority, the user and L3Harris / IEA Mil-Optics GmbH, such projects can be completed within a few months.

IEA MIL-OPTICS GmbH was founded in 2000 and is one of the leading suppliers of night vision technology and special equipment for special forces as well as the exclusive representative of L3Harris Integrated Land Systems in Central Europe. In addition to manufacturing and sales, IEA Mil-Optics GmbH also specializes in the repair and modernization of US night vision equipment for the entire European market.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel